Kälte statt „Lüfterl“

Der Frühling ist weiter noch nicht in Sicht

Schön langsam wird’s richtig „zach“. Auch diese Woche macht sich der Frühling in unseren Breitengraden recht rar. Wie schon der April war auch der Mai bislang kühler als im langjährigen Mittel. Und laut den Meteorologen ist keine nennenswerte Besserung in Sicht. Da hilft es auch nicht, dass die Bäder öffnen dürfen.

„Eine rege Tiefdrucktätigkeit über Nordeuropa sorgt bis auf Weiteres für vergleichsweise kühles und unbeständiges Wetter in Österreich. Der Frühling wird damit die erste zu kühle Jahreszeit seit acht Jahren“, sagt Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe des Wetterdienstes UBIMET. Eine Prognose, die natürlich auch für Oberösterreich gilt. Das heurige Frühjahr war bisher knapp ein Grad kälter als im langjährigen Mittel von 1981 bis 2010.

In Russland ist schon Sommer
Schuld an der Zitterpartie im angeblichen Wonnemonat Mai ist indirekt die Klimaerwärmung. Denn Großwetterlagen, die vor 50 Jahren noch zwei Wochen dauerten, hängen nun drei bis vier Wochen lang fest. Mit teils kuriosen Folgen: So herrschen derzeit in Russland teils sommerliche Temperaturen. Für heute, Montag, gilt, was die ganze Woche beherzigt werden sollte: ein Regenschirm gehört derzeit zur Grundausstattung, es wird recht windig und mit bis zu maximal 17 Grad keineswegs ein „Mailüfterl“.

Christoph Gantner
Christoph Gantner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol