11.05.2021 20:00 |

Corona

4000 Kärntner Gastro-Kräfte bisher teilimmunisiert

Gut eine Woche vor den weitgehenden Corona-Öffnungsschritten sind mit aktuellem Stand 4000 von 8000 angemeldeten Gastro-Mitarbeitern zumindest einmal geimpft worden.

Von den von der Wirtschaftskammer benannten 3000 Schlüsselarbeitskräften, vorwiegend aus dem Export, wurden bisher 1000 teilimmunisiert. Rund 1000 Personen aus dem Lebensmittelhandel werden nun priorisiert geimpft. Zu den angekündigten Impfstoff-Lieferungen sagte Landessprecher Gerd Kurath, dass mit (heutigem) Dienstag 15.000 Dosen an die niedergelassenen Ärzte ausgeliefert wurden, nachdem es in den vergangenen Wochen Engpässe gegeben hatte. Astra-Zeneca werde nun nur noch für Zweitimpfungen verwendet. In den Impfstraßen der ÖGK werden im Laufe der Woche rund 4000 Dosen Moderna verimpft - nicht 5100 wie es am Montag fälschlicherweise geheißen hatte. Am Wochenende sollen dann knapp 19.000 Impfungen in den fünf Impfstraßen, die das Rote Kreuz betreibt, verabreicht werden.

Aktuelle Zahlen
Dienstag wurden vom Land Kärnten 78 Corona-Neuinfektionen gemeldet, somit sind in unserem Bundesland aktuell 747 an Corona erkrankt. Von den Erkrankten werden 47 Patienten in den Krankenhäusern behandelt, davon 38 stationär (-1) und 9 intensiv (-1). 37.757 Personen gelten als genesen (+124). Insgesamt wurden 291.622 PCR-Proben genommen. Zwei weitere Personen sind an/mit Corona verstorben. Somit gibt es 806 Todesopfer. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol