11.05.2021 12:47 |

Zu Archies Geburtstag

Harry und Meghan kauften 200 Hauben für Bedürftige

Prinz Harry und Herzogin Meghan feierten den Geburtstag ihres Söhnchens Archie mit dem Kauf von 200 Wollhauben, die sie der neuseeländischen karitativen Einrichtung Make Give Live spendeten.

Die Organisation wird mithilfe der Spende des prominenten Paares im nächsten Winter insgesamt 400 der Kopfbedeckungen an bedürftige Familien verteilen können. Make Give Live erklärten über ihren Account auf Instagram: „Vielen Dank an Harry & Meghan, den Herzog & die Herzogin von Sussex und natürlich an Archie für die großzügige Spende dieser 200 Mützen an eure Freunde auf der anderen Seite der Welt in Neuseeland“.

Die Mützen werden in Pflegepaketen an arme Menschen in Neuseeland geschickt, „um Köpfe und Herzen zu wärmen“. Es ist nicht das erste Mal, dass Harry und Meghan eine Spende an das Sozialunternehmen geleistet haben. Bereits zu Weihnachten zahlten sie nämlich 100 Mützen. Die Organisation verdoppelte das dann und schickte 200 der wärmenden Accessoires an bedürftige Neuseeländer.

Herzogin Meghan erwartet im Augenblick ihr zweites Kind. Im Interview mit Oprah Winfrey hatte Prinz Harry enthüllt, dass es ein Mädchen wird. Wegen ihrer bereits fortgeschrittenen Schwangerschaft war die Herzogin im April nicht mit ihrem Mann zur Beerdigung von Prinz Philip gereist. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol