„Das ist respektlos“

WhatsApp-Eklat: Jetzt spricht Dennis Aogo

Ex-Nationalspieler Dennis Aogo erhielt eine rassistische Nachricht von Jens Lehmann. Via Instagram hat der „Sky“-Experte nun zu den Entgleisungen des ehemaligen DFB-Keepers Stellung bezogen. Aber sehen und hören Sie selbst - oben im Video.

„Ist Dennis eigentlich euer qotenschwarzer?“, fragte Lehmann via WhatsApp, nachdem Dennis Aogo als Experte für den Sender „Sky" das Halbfinale der Champions League am Dienstag kommentiert hatte - und sorgte damit für einen handfesten Skandal. 

Gegenüber der deutschen „Bild“-Zeitung versicherte der 51-Jährige später, die Nachricht sei „überhaupt nicht so gemeint“ gewesen, „sondern positiv“.  Ex-Mitspieler Karsten Baumann meinte daraufhin auf Twitter nur: „Du warst damals schon ein Vollidiot.“

„Jeder Mensch macht Fehler“
Mittwochabend meldete sich dann auch Aogo zu den Vorfällen. In einer Instagram-Story sagt er: „Ich fand nicht gut, was er geschrieben hat, ich fand auch die Formulierung nicht gut. Ich find es auch ein Stückweit respektlos, weil man sowas nicht schreibt, egal an wen die Nachricht adressiert war“, betonte der frühere Nationalspieler. „Trotzdem will ich sagen: Jeder Mensch macht Fehler. Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient und ich finde es auch nicht richtig, dass sich alle jetzt auf ihn stürzen. Ich habe ihm das abgenommen, dass es ihm leid tut und somit ist für mich dieses Thema erledigt.“

Aogo erklärte weiter, dass er sich „mit Sicherheit zeitnah mal mit ihm treffen“ wird und das Thema „dann hoffentlich auch aus dem Weg räumen“. Darüber hinaus werde er sich zu dem Vorfall nicht mehr äußern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)