06.05.2021 18:00 |

752 Ansuchen in Tirol

Bonus macht älteren Heizsystemen den Garaus

Bis zum Jahr 2050 will Tirol mit den Energieträgern Öl und Gas abschließen - daher gibt es mehrere Förderungen für den Austausch alter Heizungsanlagen oder Kessel. Der „Raus aus Öl-Bonus“, welcher seit knapp einem Jahr in Kraft ist, zeigt Wirkung: Insgesamt wurden 752 Ansuchen ganze 2,2 Mio. Euro zugesichert.

Derzeit geht mehr als ein Viertel des Tiroler Energiebedarfs auf das Heizen von Wohnungen zurück. Um bis zum Jahr 2050 energieautonom zu werden, bietet das Land Tirol daher viele Anreize, um fossilen Brennstoffen den Rücken zuzukehren. Einer dieser Anreize ist der „Raus aus Öl-Bonus“, welcher im Juli 2020 eingeführt wurde: Der Austausch alter Heizungsanlagen oder Kessel auf Basis fossiler Brennstoffe – wie Öl, Gas, Koks – wird mit einem Zuschuss von 3000 Euro gefördert.

Bisher wurden 752 Ansuchen bewilligt und 2,2 Mio. Euro zugesichert. „Es freut mich sehr, dass sich dieser Bonus zu einem effektiven Förderinstrument entwickelt hat“, zeigt sich Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader durchaus zufrieden.

Land und Bund geben zusätzlich 25 Prozent
Bei einem Ranking des Österreichischen Biomasse-Verbands von Fördermöglichkeiten liegt Tirol im Bundesländervergleich sogar auf Platz eins. Denn zusätzlich zum „Raus aus Öl-Bonus“ gewährt das Land im Zuge der Wohnhaussanierung eine Förderung von 25 Prozent. Dazu kommen weitere 25 Prozent Förderung von Seiten des Bundes. Im Idealfall kommt man etwa beim Kauf einer Wärmepumpe um 20.000 Euro auf 13.000 Euro Förderung.

Weitere Infos zu Unterstützungen: www.tirol.gv.at/bauen-wohnen/

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 30°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 28°
einzelne Regenschauer
17° / 31°
heiter