Neustart in den Zoos

„Jungtiere haben noch nie einen Besucher gesehen!“

Am Montag ist es so weit, neben den Museen öffnen auch die Zoos wieder die Pforten – und es gibt viel zu sehen. Im Wiener Tiergarten Schönbrunn ist etwa ein kleines Zebra zur Welt gekommen, im Haus des Meeres können die Quallen von Triest aus sicherer Entfernung bestaunt werden. Auch im Mostviertel wird gestartet.

Das Zebrafohlen „Sylvia“ tollt bereits im Gehege herum und wird von Mutter „Malawi“ liebevoll umsorgt. Wer sie sehen will, sollte unter www.zoovienna.at ein Zeitfenster reservieren. Auch die Elefanten, Pandas und Flusspferde freuen sich in ihren Außenanlagen endlich wieder auf Besucher. In den Tierhäusern, WC-Anlagen und im Infocenter gilt freilich die FFP2-Maskenpflicht, im Freien allerdings nur eine Empfehlung, diese ebenfalls zu tragen.

Unter strengen Regeln mit einer Personenbeschränkung von 150 Besuchern und Maskenpflicht öffnet am Montag auch das beliebte Haus des Meeres in Wien-Mariahilf. Action gibt es bei den Äffchen, Faszination bei den violett leuchtenden Quallen, die gerade Triest belagern. Die finanzielle Lage des Hauses ist nach den Lockdowns angespannt.

Zitat Icon

Im Freibereich gilt keine FFP2-Maskenpflicht mehr, wir freuen uns ab Montag auf jeden Besucher!

Stadtchef Lukas Michlmayr

Entsprechend groß ist die Freude auf die bevorstehenden Öffnungsschritte auch im westlichen Mostviertel, wo der Tierpark der Stadt Haag ebenfalls ab Montag seine Pforten öffnet – freilich nur für Besucher, die auf dem weitläufigen Areal mehr als 70 Tierarten bestaunen können. „Wir sind gespannt, wie es läuft, einige Jungtiere haben überhaupt noch nie Besucher gesehen“, heißt es. Voranmeldung oder gar Covid-Test sind für den Eintritt nicht nötig, betonen die Verantwortlichen. Auch sind dann wieder die Spielplätze geöffnet, wo jedoch Abstandsregeln gelten.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
8° / 13°
einzelne Regenschauer
7° / 13°
einzelne Regenschauer
7° / 14°
heiter
7° / 14°
wolkig
6° / 12°
wolkig
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)