Gemeinde ist in Sorge

Mammutbaum steht jetzt vor der Fällung

Stolze zwei Meter Stammumfang weist der prächtige Mammutbaum am Friedhof in Gansbach im Dunkelsteinerwald, Bezirk Melk, bereits auf. Die Gemeindeführung will das mächtige Naturjuwel jetzt fällen lassen. Die Grünen protestieren.

Bereits im Jahr 1984 wurde der Samen für den aktuellen Streit in der Gemeinde Dunkelsteinerwald gelegt. Seit damals gedeiht der eingesetzte Mammutbaum am Friedhof in Gansbach nämlich hervorragend und sprengt mit seinem Umfang beinahe die Einfriedung. Die VP-Gemeindeführung will daher nun endgültig eingreifen und den Baum fällen, die Grünen steigen naturgemäß auf die Barrikaden: „Aus dem aktuellen Gutachten geht eindeutig hervor, dass der Baum in gutem Zustand ist und keine Gefahr im Verzug vorliegt“, so die Vertreter der Ökopartei.

„Der Verantwortung stellen“
Für Ortschef Franz Penz stellt sich die Sachlage anders dar: „Der Baum hätte dort nie gepflanzt werden dürfen. Wir müssen uns jetzt der Verantwortung und Haftungsfrage stellen“, so Penz. Die Fällung dürfte also fix sein.

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 14°
heiter
2° / 12°
wolkig
3° / 12°
wolkenlos
4° / 13°
wolkenlos
-1° / 11°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)