22.04.2021 19:08 |

Arbeiter getroffen

Fünf Verletzte bei Blitzschlägen am Schafberg

Bei Schneeräumungsarbeiten auf der Schafbergspitze wurden fünf Arbeiter verletzt, weil sie von zwei Blitzen getroffen wurden. 

Der Arbeitstrupp bestehend aus elf Männern war am Donnerstagnachmittag auf der Schafbergspitze mit Schneeräumungsarbeiten beschäftigt, als ein Gewitter aufzog. Im Gipfelbereich schlug ein Blitz ein und traf einen 51-jährigen Arbeiter. Seine Kollegen, die den Unfall beobachteten, eilten dem Verletzten zur Hilfe. Da schlug plötzlich erneut ein Blitz ein und verletzte vier weitere Männer im Alter von 28 bis 58 Jahren.

Verletzte in Krankenhäuser gebracht
Die unversehrt gebliebenen Arbeiter versorgten ihre Kollegen und brachten sie mit dem Arbeitszug der Schafbergbahn ins Tal. Dort wurden die fünf Verletzten in Krankenhäuser nach Salzburg und Oberösterreich gebracht. Sowohl das Rote Kreuz, eine praktische Ärztin aus St. Wolfgang, sowie die Notarzthubschrauber Martin 1 und 3 waren im Einsatz.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol