Gute Impfzahlen

Hochbetrieb beim Impfen in Vorarlberg

Vorarlberg
19.04.2021 08:18

Knapp 18.000 Impfungen wurden von Mittwoch bis Sonntagabend verabreicht. Mehr als 13.700 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger erhielten im Zuge der jüngsten Impfaktion ihre Erstimmunisierung. An weitere rund 4250 Personen ging die notwendige zweite Schutzdosis. Ärzte und Helfer waren in den Impfstraßen in Dornbirn, Bregenz, Nenzing, Hirschegg und Bezau im Einsatz.

So langsam können sich die Impfzahlen sehen lassen: „Mehr als ein Viertel aller Vorarlberger Impfberechtigten sind teilimmunisiert“, teilte Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher am Sonntagabend mit. In den vergangenen Tagen wurden knapp 18.000 Impfungen verabreicht. Immunisiert wurden über 60-Jährige, Risikopatienten sowie weitere Angehörige der in Phase 2 definierten Berufsgruppen. Mit den Corona-Impfstoffen von Astra Zeneca, Biontech/Pfizer und Moderna kamen alle drei in Österreich erhältlichen Vakzine zum Einsatz.

Aufruf sich für die Impfung vormerken zu lassen
Rüscher appellierte einmal mehr an die Bevölkerung, sich für eine Impfung vorzumerken. Erste Erfolge seien nach Impfaktionen in den Landeskrankenhäusern sowie den heimischen Alten- und Pflegeheimen bereits sichtbar: „Die Einrichtungen melden nur noch vereinzelt Corona-Infektionen, was zeigt, dass mit einer hohen Durchimpfungsrate nur noch wenige positive Fälle auftreten“, sagte die Gesundheitslandesrätin.

Kein eindeutiger Trend
In welche Richtung sich die Zahl der Neuinfektionen entwickelt, ist nicht abzusehen. Am Samstag wurden 68 Neuinfektionen gemeldet, bis Sonntagnachmittag kamen weitere 101 Fälle hinzu. Insgesamt sind damit knapp 1300 Vorarlberger aktiv positiv getestet. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 160. 28 Covid-Patienten werden im Spital behandelt, neun auf einer Intensivstation.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
-1° / 4°
bedeckt
1° / 4°
leichter Regen
1° / 7°
leichter Regen
1° / 6°
leichter Regen



Kostenlose Spiele