16.04.2021 11:00 |

Hütten und Plakate:

Der Gemeindechef räumt um den Pyramidenkogel auf

Auf dem Pyramidenkogel soll aufgeräumt werden. Bürgermeister Gerhard Oleschko - einer der Väter des neuen Aussichtsturms - bezeichnet den Platz um das beliebte Ausflugsziel als Schandfleck. Er will Plakatwände und Hütten beseitigen lassen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Das Rundherum um den Aussichtsturm ist in den vergangenen fünf Jahren verschlampt. Da ist ein Hüttendorf mit unzähligen Automaten entstanden. Man muss sich wirklich schämen“, meint Bürgermeister Gerhard Oleschko. Der Pyramidenkogel habe schließlich weltweit Signalwirkung.

„Keutschach kennen nicht viele, aber den Turm auf dem Pyramidenkogel kennen alle“, betont Oleschko. Er wolle deshalb das Wahrzeichen wieder zukunftsfit machen. Man werde vom ersten Parkplatz bis zum Turm eine ordentliche Gestaltung vornehmen.

Auch wahllos angeordnete Plakatständer können nicht hingenommen werden. Zudem soll der nur mit Schotter gestaltete Vorplatz eine feste Unterlage erhalten.

Auch im Inneren des Turmes will der Gemeindechef für Ordnung sorgen: „Man darf nicht vergessen, dass der Holzturm eine Goldquelle ist.“ Dementsprechend müsse auch auf die passende Gestaltung geachtet werden.

Nach einem Kassasturz will Oleschko ein umfangreiches Straßensanierungspaket schnüren. Die Gemeinde soll wieder auf soziale und finanziell gute Beine gestellt werden. Auch die Umsetzung des Generationenparks sei angedacht, in Verbindung mit dem Ausbau des Schulzentrums. Das ereignislose Ortszentrum müsse außerdem belebt werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. September 2022
Wetter Symbol