16.04.2021 07:00 |

Sieg bei FEP-Awards

Steirische Fotos punkten international

Zwei Grazer holen sich gleich mehrere Auszeichnungen bei den begehrten FEP Awards. Über 300 Fotografen aus 25 Ländern kämpften um den renommierten Preis für europäische Profifotografen. Bodypainting und Portraits beeindruckten die Jury.

Bilder, Bilder an der Wand, wer knipst die besten Fotos in ganz Europa? Gleich zweimal sind es Persönlichkeiten aus der Steiermark! Michael Schnabl und Mathias Kniepeiss sahnten bei den FEP Awards kräftig ab - und setzten sich gegen mächtige Konkurrenz aus der ganzen Welt durch. Mehr als 2600 Bilder von über 300 Fotografen aus 25 Ländern wurden beim renommierten Bewerb für europäische Profifotografen eingereicht.

Aus der hochqualifizierten Masse hervorstechen, lautete also die Devise. Das ist dem Grazer Mathias Kniepeiss auf farbenfrohe Art und Weise gelungen. Für den Rehageräte-Hersteller Tyromotion hatte er Kunstwerke aus Fleisch und Blut vor der Linse. Der Auftrag: Bodypainting-Bilder, die die Anpassungsfähigkeit des menschlichen Körpers zeigen. In nur 21 Stunden entstanden ein Jaguar und ein Chamäleon - gemalt auf Menschenkörpern.

Ein Kraftakt, der sich ausgezahlt hat - beide Motive wurden bei den FEP Awards prämiert. Insgesamt neun Auszeichnungen heimste Kniepeiss ein. Der größte Erfolg war schließlich der Gesamtgewinn der Kategorie „Advertising & Commercial“. Für den Grazer, der bereits in über 50 Ländern der Welt gearbeitet hat, „eine Ehre, gerade in schwierigen Zeiten“.

Seine internationalen Fühler ausgestreckt hat auch Michael Schnabl immer wieder. Und liebt seine Heimat für längere Einsätze in der weiten Welt doch zu sehr. Dass er nicht von Kunden aus dem Ausland abhängig war, habe sich gerade auch bei Corona-bedingten Reiseverboten bezahlt gemacht.

Die Arbeit des Grazers stößt auch so auf gehöriges Echo über die Landesgrenzen hinweg. Elf Preise erhielt er bei den FEP Awards, dazu noch einmal Bronze in der Gesamtkategorie „Fashion & Beauty“.

Sein Erfolgsrezept? „Ohne Visagistin entstehen oft die tollsten Bilder.“ So geschehen bei einem der Siegerfotos mit einem Model, das sich selbst geschminkt hat. Weiß gepudertes Gesicht, blutrote Lippen, eine Pelzhaube aus Schnabls Fundus - Preisregen garantiert!

Birgit Samer
Birgit Samer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
starke Regenschauer
10° / 18°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
leichter Regen
9° / 15°
Regen