Nach Stadion-Kritik

Klopps Worte „respektlos“! Koeman verteidigt Real

Das sieht man auch nicht alle Tage! Real Madrid erhält Rückendeckung vom großen Rivalen FC Barcelona. Nachdem Jürgen Klopp über das Ausweichstadion der „Königlichen“ gelästert hatte, tadelte Barca-Trainer Ronald Koeman (oben im Video) den Deutschen: „Das ist ein wenig respektlos gegenüber einem so großen Klub wie Real Madrid!“

Derzeit bestreitet Real die Heimspiele im vereinseigenen Trainingsstadion Estadio Alfredo di Stefano in Valdebebas außerhalb von Madrid. Grund sind einerseits laufende Umbauarbeiten im 80.000 Zuschauer fassenden Bernabeu-Stadion und andererseits die Tatsache, dass die Spiele wegen Corona ohnehin in Geisterstadien ohne Zuschauer stattfinden werden.

„Wir spielen seit einiger Zeit in leeren Stadien, aber das ist etwas ganz Anderes. Das ist ein Trainingsplatz“, schimpfte Klopp vor dem CL-Spiel zwischen Real Madrid und Liverpool (3:1) in einem Interview mit dem spanischen Fernsehsender MOVISTAR+. „Als wären wir zu Gast bei Manchester United und würden dort dann auf dessen Trainingsplatz spielen.“

Koeman: „Eine kluge Entscheidung“
Worte, die für große Aufregung sorgten. „Das ist ein wenig respektlos gegenüber einem so großen Klub wie Real Madrid. Sie nutzen die Zeit, um in ihrem Stadion Arbeiten zu erledigen und das ist eine kluge Entscheidung“, verteidigte Barcelona-Trainer Koeman den Erzrivalen.

Am Samstag (21 Uhr) trifft der Niederländer mit seiner Mannschaft im Clasico auf die „Königlichen“. „Das Schwierigste für jeden Spieler ist es, ohne Fans zu spielen. Madrid ist es gewohnt, auf dem Platz zu spielen und der Gegner muss das auch tun. Ich bin mir sicher, der Rasen ist in guten Zustand - das ist kein Thema für mich“, so Koeman.

Mario Drexler
Mario Drexler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten