Keiner kassiert mehr

De Bruyne verlängert mit Fakten statt mit Berater

Kevin De Bruyne setzte sich für seinen jüngsten Vertrag selbst an den Verhandlungstisch! Der 29-jährige Belgier verlängerte seinen Kontrakt bei Manchester City um weitere zwei Jahre bis 2025. Aber nicht mithilfe eines Star-Beraters, sondern dank knallharter Fakten kassiert er jetzt mehr als jeder andere Kicker in der Premier League.

Ja, auch das gibt es in Zeiten des hoch kommerzialisierten Spitzenfußballs noch! Kevin De Bruyne, der Star von Manchester City hat seinen Vertrag ganz ohne große Aufregung verlängert - und das auch ganz ohne Berater. Denn der Spielmacher von Pep Guardiola wollte die Klub-Bosse selbst von seinen Fähigkeiten überzeugen. Wie der Journalist Sam Lee vom englischen Portal „The Athletic“ berichtet, soll De Bruyne deshalb vor der Vertragsverlängerung Datenanalysten damit beauftragt haben, zu untersuchen, wie wichtig er für das Team ist.

Jetzt Topverdiener
Darüberhinaus haben die Analysen ergeben, dass City aufgrund der Zusammensetzung des Spielerkaders sehr gut für die nächsten Jahre gerüstet ist. Also verlängerte De Bruyne. „Dieser Klub bietet mir alles, was ich brauche, um meine Leistung zu maximieren, daher war es eine einfache Entscheidung, diesen Vertrag zu unterschreiben“, erklärte Peps verlängerter Taktik-Arm nach seiner Unterschrift.

Nach Angaben der „Times“ verdient De Bruyne jetzt mit umgerechnet rund 23,1 Millionen Euro Jahresgeahlt so gut wie kein anderer Spieler in der Premier League. Die Taktik dürfte sich also ausgezahlt haben ...

Markus Rattenböck
Markus Rattenböck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten