06.04.2021 18:09 |

„Artikel günstiger“

Alle 144 Merkur-Filialen nun Billa-Plus-Standorte

40.000 Einkaufswagen, Arbeitskleidung für 10.000 Mitarbeiter, zehn Millionen Preisschilder - 144 Merkur-Standorte wurden nun zu Billa-Plus-Filialen umgerüstet. Der Rewe-Konzern erspart sich dadurch Werbekosten und Verwaltungsaufwand. Mit dem „überschüssigen“ Geld wurden 2000 Artikel günstiger gemacht.

„Das ist die größte Preissenkungswelle in der Geschichte von Billa“, erläutert Rewe-Boss Marcel Haraszti. Das Schild an der Tür habe sich geändert, die Qualität bleibe gleich oder verbessere sich noch. So werden zum Beispiel das Click-&-Collect-Modell - im Internet bestellen, vor Ort abholen - und der Paket-Service in Zusammenarbeit mit DPD auch auf die Billa-Plus-Filialen ausgeweitet.

Bei den Rabatt-Aktionen müssen Kunden künftig umdenken, denn die 25-Prozent-Sortiments-Rabatte fallen weg, stattdessen gibt es unter anderem „Extrem“-Angebote, die um bis zu 50 Prozent günstiger sind und ohne Kundenkarte gelten. Ab Mai gibt es an der Fleischtheke Frischware von Pute, Schwein, Huhn und Rind aus Österreich.

REWE-Chef: „Zufriedene Kunden wichtiger als Marktanteile“
„Zufriedene Kunden sind uns wichtiger als Marktanteile“, so Haraszti, der mit Billa „nachhaltig“ wachsen will. Bis 2024 sind 100 neue Standorte geplant. Außerdem werden 200 Filialen modernisiert und teils erweitert. Im Visier hat Rewe Westösterreich und Salzburg. In Oberösterreich war man schon aktiv. 350 Millionen Euro sollen jedes Jahr im Schnitt investiert werden.

Eva Mühlberger
Eva Mühlberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol