MÜK in Freistadt

Künstlerduo kombiniert altes Handwerk mit Design

Papierunikate aus handgeschöpftem Papier und in spezieller Schneidetechnik zeigt das Künstler-Duo Harald und Michaela Metzler im Mühlviertel Kreativ Haus (MÜK) in Freistadt. Ihre Papierkunst besticht mit filigranem Design und klarer Optik.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Aus allen Pflanzen, die mir interessant erscheinen, mache ich Papier“, erklärt Michaela Metzler aus Mattsee, die sogar Blüten und Kräuter in das Papier einarbeitet. Sie ist eine der letzten Papierschöpferinnen Österreichs und hält dieses uralte Handwerk am Leben: „Viel geht durch die Technik verloren, man wird später froh sein, wenn es Menschen gibt, die über dieses Handwerk noch etwas wissen“, so Metzler, die mit dem Papierschöpfen begann, weil sie kein passendes Papier für ihre poetischen Texte finden konnte.

Beleuchtete Objekte
Ihr Partner Harald übernimmt den Design-Part und verarbeitet das von ihr handgeschöpfte Büttenpapier zu immer neuen Kreationen. Der Schwerpunkt dieser Papierkunst liegt auf beleuchteten Objekten, durch die das alte Handwerk des Papierschöpfens mit moderner Optik kontrastiert.

Gemeinsam betreibt das Künstlerpaar das Atelier Papier-art/Art-papier und stellt nun seine Arbeiten noch bis zum 29. Mai im MÜK in Freistadt (Öffnungszeiten: Mi bis Sa jeweils 10 bis 18 Uhr) aus. www.muehlviertel-kreativ.at

Jasmin Gaderer, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)