25.03.2021 17:54 |

In Final-Shows

Thomas Gottschalk ersetzt Dieter Bohlen bei „DSDS“

Showmaster Thomas Gottschalk (70) nimmt in den diesjährigen Final-Shows von „Deutschland sucht den Superstar“ den Platz von Chef-Juror Dieter Bohlen (67) ein. Das kündigte RTL am Donnerstag an.

Bohlen hatte seine Teilnahme am Halbfinale und Finale der Sendung abgesagt. Der Pop-Titan meldete sich krank. Gottschalk erklärte: „RTL hat mich gefragt und ich habe spontan zugesagt. Erstens lässt ein Titan den anderen nicht hängen und zweitens hatte ich nichts Besseres vor.“

Finale am 3. April
Das „DSDS“-Halbfinale findet an diesem Samstag (27. März), das Finale eine Woche später (3. April) statt. Schon länger war bekannt, dass nach der aktuellen Staffel ein großer Umbau in der Jury des Casting-Formats erfolgen wird. RTL hat angekündigt, dass Bohlens Zeit in der Show nach fast 20 Jahren endet.

Michaela Braune
Michaela Braune
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol