18.03.2021 23:00 |

Biathlon-Scharfschütze

Eder hat beim Finale einen Weltrekord im Visier

Biathlon-Routinier Simon Eder feiert in Östersund rundes Jubiläum. Der 38-Jährige ist drauf und dran, eine ewige Bestmarke zu knacken.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Simon Eder steht vor einem großen Jubiläum. Österreichs bester Biathlet steuert beim Weltcupfinale im schwedischen Östersund auf sein 400. Eliterennen zu.

Björndalen an der Spitze
Womit der 38-jährige Saalfeldener, der aktuell bei 398 hält, einem elitären Kreis beitreten könnte. Bislang gelang es nur „König“ Ole Einar Björndalen (573), dessen norwegischem Landsmann Halvard Hanevold (431) und dem Polen Tomasz Sikora (430) die magische Marke zu knacken. „Der 400er würde mir schon taugen“, grinste Eder im Gespräch mit der „Krone“.

Zumal er gut in diese Saison passen würde. Denn erst kürzlich in Nove Mesto hatte er einen „Runden“, blieb zum 50. Mal in einem Einzelrennen fehlerfrei. „Das war natürlich auch besonders.“ Fast noch beeindruckender: Er stellte mit 99 Treffern in Folge im Laufe dieses Winters einen irren Rekord auf. „Das hat mir fast am meisten getaugt“, verrät der Routinier.

Beste Trefferquote
Zum Abschluss im hohen Norden, wo Sprint, Verfolgung und Massenstart warten, greift Eder, dessen Spitzname „Lucky Luke“ lautet, nach einer weiteren Bestmarke: Er könnte sich zum erfolgreichsten Schützen aller Zeiten krönen. Mit einer Trefferquote von 94,05 Prozent liegt er unter allen regulären Weltcupstartern in Front.

Und ist drauf und dran, die ewige Bestmarke des Finnen Olli-Pekka Peltola zu knacken. Der führt die Hitliste seit der Saison 1997/98 mit 94,00 Prozent an. „Jetzt, wo du es sagst: Hoffentlich versaue ich es nicht. Östersund ist eine brutale Windstation“, schmunzelte der Gewinner von sieben Medaillen bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen.

„Eine Mega-Saison“
Um ernst zu ergänzen: „Es ist eine Mega-Saison für mich. Ich habe eine Medaille gewonnen und bin dankbar, dass ich es so gut hinbekommen habe.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)