14.03.2021 08:00 |

Oase für Generationen

Spiel & Spaß - Grazer planen den Augartenpark um

Nach dem Wirbel rund um den „Schwarzbau“ in der Augartenbucht - Umweltorganisationen hatten im Naturschutz-Verfahren zu unrecht keine Parteistellung bekommen - gibt es nun wieder positivere Nachrichten aus Graz: Der Augarten-Bürgerbeteiligungsprozess ist im Finale. Die „Krone“ kennt alle (baulichen) Details.

Wie soll der „Augarten neu“, beliebter Naherholungsort in der Murmetropole, künftig aussehen? Das fragte die Stadt Graz in den vergangenen Monaten ihre Bürger, zahlreiche Park-Flaneure, Kinder und Jugendliche ließen ihrer Kreativität freien Lauf und brachten Ideen und Vorschläge für eine Neugestaltung (2009 wurde im Augarten zum letzten Mal Hand angelegt) zu Papier. Nun liegt der Schlussbericht vor - und das sind die Details daraus:

Die Spielplätze - einer für die Kinder, einer für die Jugendlichen - wird erweitert. Weil der Wunsch bestand: Es gibt Überlegungen, einen eigenen Spielplatz-Bereich für Mädchen zu schaffen. Das Thema Wasser wird „bespielt“ - also kreativ in den Park integriert. Eine weitere Idee: Sportler könnten den Beachvolleyballplatz auch nutzen, wenn das Augartenbad die Pforten geschlossen hat.  

Tischtennistische sollen für Unterhaltung sorgen, aber auch eine Boule-Bahn errichtet werden. Fix sind fünf Schach-Tische, die aufgestellt werden. Die „Foodtrucks“ wurden im vergangenen Jahr sehr gut angenommen, deshalb werden die „Schmankerl-Transporter“ auch heuer wieder das gastronomische Angebot im Augarten ergänzen.

Bau startet im Herbst
300.000 Euro sind reserviert, die Maßnahmen kosten aber das Doppelte. Der Rest kommt aus dem übrig gebliebenen Baubudget der Augartenbucht. Los geht es mit dem Bau im Herbst.

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 31°
einzelne Regenschauer
17° / 31°
einzelne Regenschauer
18° / 31°
heiter
18° / 34°
wolkenlos
17° / 30°
heiter