16.12.2010 13:49 |

Prozess in Graz

Körperverletzung: Angeklagter Arzt freigesprochen

Ein 61-jähriger Landarzt, der 2009 wegen fahrlässiger Körperverletzung schuldig gesprochen und zu 9.000 Euro Geldstrafe verurteilt worden war, ist erneut in Graz vor Gericht gestanden. Der Mediziner war in Berufung gegangen, dieser gab man statt. Am Mittwoch wurde neu verhandelt und der Angeklagte schließlich nicht rechtskräftig freigesprochen.

2007 hatte der Mediziner in einem Pflegeheim eine bettlägerige Alzheimer-Patientin behandelt - auch wegen eines Druckgeschwürs(Dekubitus), weil er der betagten Frau das Krankenhaus ersparen wollte. Doch die Symptome verschlimmerten sich, ein Kollege wies die Patientin schließlich ein und sie wurde operativ behandelt.

Im ersten Verfahren erklärte ein medizinischer Gutachter, dass die Frau schon viel früher in ein Spital gebracht hätte werden müssen. Dem widersprach der Beschuldigte, er würde wieder gleich handeln. Damals hatte man den Arzt zu 9.000 Euro Geldstrafe verurteilt. Doch der Mann ging in Berufung.

"Alles getan, was in seiner Macht stand"
Jetzt wurde vor Strafrichter Stefan Koller neu verhandelt, mit einem neuen Gutachten und darin heißt es: "Es konnte kein ernstliches Fehlverhalten festgestellt werden. Der Mediziner hat alles getan, was in seiner Macht stand." Der Angeklagte wurde schließlich freigesprochen, das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

von Eva Molitschnig, "Steirerkrone"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / 3°
wolkig
-3° / 1°
stark bewölkt
-3° / 3°
Nebel
-0° / 0°
Nebel
-5° / 3°
heiter