05.03.2021 19:35 |

Drama in Judenburg

Tödlicher Brand: Ursache war eine Zigarette

Nach dem tragischen Feuer am Freitagmorgen im steirischen Judenburg, das zwei Personen das Leben kostete, steht nun dessen Ursache fest: Eine Zigarette dürfte die Bettdecke entflammt haben, wie Ermittlungen ergaben. 

Auch die Identität der beiden Brandopfer konnte nun geklärt werden: Es soll sich um die zwei Bewohner der Wohnung in einem Judenburger Mehrparteienhaus handeln, eine 76-jährige Frau und einen 79-jährigen Mann.

Zigarette zündete Decke an
Erste Ermittlungen des Landeskriminalamtes ergaben, dass das Feuer vom Schlafzimmer ausgegangen war. Der bettlägrige 79-Jährige hat anscheinend eine Zigarette geraucht. Durch herabfallende Glut dürfte die Bettdecke zu brennen begonnen haben.

Dann ging alles schnell: Der massive Rauch tötete den Mann und seine Frau in kurzer Zeit. Die 76-Jährige wurde am Boden liegend im Badezimmer aufgefunden - sie dürfte kaum mitbekommen haben, was im Schlafzimmer passiert ist.

Hannah Michaeler
Hannah Michaeler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 5°
leichter Regen
4° / 6°
leichter Regen
5° / 5°
Regen
3° / 4°
Regen
-0° / 2°
Schneefall