01.03.2021 11:58 |

Papiere aufgetaucht

Kim Kardashian: Skurriler Grund für Ehe-Aus

Vor etwas mehr als einer Woche hat Kim Kardashian die Scheidung von Kanye West eingereicht. Sieben Jahre war das Paar verheiratet, doch jetzt ist ein für alle Mal Schluss. Der Grund fürs Ehe-Aus sollen aber nicht etwa die pychischen Probleme des Rappers gewesen sein. Zur Trennung kam es angeblich wegen eines recht skurrilen Streits des Paares - um den nächsten Sommerurlaub.

Am Wochenende sind die Scheidungspapiere von Kim Kardashian und Kanye West aufgetaucht. Was auf dem Dokument, das nun vor Gericht liegt, als „unüberbrückbare Differenzen“ aufgeführt wird, soll laut einem Insider der britischen „Sun“ eine Reihe von nicht enden wollenden Konflikten in der Ehe des Promi-Paares sein.

Streit über Sommerurlaub ist „eskaliert“
Und auch über den wahren Trennungsgrund packte die anonyme Quelle aus. Demnach sind sich Kim und Kanye über die Planung des nächsten Sommerurlaubes nicht einig geworden. „Was wie eine einfache Konversation über Termine und Orte aussah, eskalierte und wurde zu einem riesigen, heftigen Streit“, erklärte dieser. „Der letzte Streit, der ihre Ehe beendet hat, war über nichts anderes als Sommerpläne.“

Wie der Insider weiter ausplauderte, hoffen in Kim Kardashians Familie einige wohl auf ein Liebes-Comeback. Sie seien der Meinung, dass das Einreichen der Papiere lediglich ein „strategischer Zug“ der Reality-TV-Queen sein soll. Denn: „Die Familie weiß, wie sehr Kim Kanye liebt.“ 

Scheidung nur ein Bluff?
Kardashian wolle ihren Noch-Ehemann mit der angedrohten Scheidung dazu bringen, „dass er einen Schritt nach vorne macht und der Ehemann und Vater wird, den sie verlangt“. Ob der Plan aufgeht? Wohl eher nicht. „Leider scheint der mutige Schritt nicht die Reaktion zu bekommen, die sie sich erhofft hat“, weiß der Insider weiter zu berichten.

Vielleicht liegt das aber auch daran, dass Kanye die Scheidung als Bluff durchschaut hat? „Sie dachte, er würde es ernst nehmen, aber stattdessen vertraut er seinen Freunden an, dass er weiß, was sie vorhat“, so der Insider. Dass sie die Kontrolle verliere, das treffe die 40-Jährige besonders hart, heißt es weiter. „Die Kardashian-Familie mag es normalerweise, das Sagen zu haben, aber das ist bei Kanye so gut wie unmöglich. Er hat seine eigenen Pläne.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol