28.02.2021 14:14 |

Covid-19

138 Neuinfektionen im Bundesland Salzburg

Im Bundesland Salzburg steigen die Infektionszahlen weiter an. In den vergangenen 24 Stunden meldeten die Gesundheitsbehörden 138 neue Fälle. Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland erhöhte sich um 46 auf 1.533 Menschen. Das stärkste Wachstum gab es im Flachgau, gefolgt vom Pongau, dem Tennengau und der Stadt Salzburg. Im Pinzgau gingen die aktiven Fälle zurück.

Innerhalb einer Woche hat sich Zahl der Patienten mit Covid-19 auf Intensivstationen verdreifacht: Waren am vergangenen Sonntag in Salzburg nur fünf Menschen in intensivmedizinischer Behandlung, lag die Zahl heute, Sonntag, bei 15 Personen. Leicht sinkend ist hingegen die Gesamtzahl der Erkrankten in Spitalsbehandlung in Salzburg. Vergangenen Sonntag waren es 73 Menschen, an diesem Sonntag 71. Die Behörden meldeten am Sonntag außerdem erneut einen Todesfall. Bisher sind in Salzburg 492 Menschen an oder mit dem Coronavirus gestorben.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol