„Ich freue mich sehr“

Wacker Innsbruck holt deutschen Ex-Teamspieler

Zweitligist Wacker Innsbruck darf ab März einen prominenten Neuzugang im Management begrüßen. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Dennis Aogo wird als Hospitant der Geschäftsführung fungieren, heißt es in einer Aussendung der Tiroler.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Aogo hat bereits für Hannover 96, den Hamburger SV, den VfB Stuttgart, Freiburg und den Schalke 04 seinen vollen Einsatz gezeigt. Nun steigt der ehemalige Bundesliga-Profi bei Innsbruck in das Management ein. Der 34-jährige Deutsche soll sich bei Wacker hauptsächlich mit den Bereichen Business Development, Marketing und Vertrieb beschäftigen. Das Engagement ist zunächst bis Saisonende beschränkt und der 12-fache Nationalteamspieler Deutschlands wird jeweils zwei Tage pro Woche in Innsbruck vor Ort sein.

„Ich freue mich sehr darüber, dass ich diese Chance bekomme“, so Aogo. „Ich möchte sie nutzen, um sehr viel zu lernen und meine Erfahrungen positiv einzubringen.“

Wacker-Sportchef Alfred Hörtnagl: „Wir wollen Dennis die ersten Einblicke in die Tätigkeiten der Geschäftsführung geben und er soll uns mit seinen Erfahrungen, die er in seiner langjährigen Spielerkarriere gesammelt hat, unterstützen. Aus diesem Grund sind wir überzeugt, dass die Zusammenarbeit von beidseitigem Nutzen sein wird.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol