21.02.2021 19:49 |

Sturz in Graben

Hubschrauber-Einsatz: Beim Bobfahren verletzt

Ein 50-jähriger Leobner hat sich am Sonntag beim Bobfahren auf dem Handlgraben verletzt. In Grundlsee stürzte ein Paragleiter ab und wurde schwer verletzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Einmal mehr waren die steirischen Bergretter am Sonntag gefordert. In Vordernberg kam ein 50-jähriger Leobner mit einem Kunststoffbob von der Strecke ab und stürzte in einen Graben. Er verletzte sich unbestimmten Grades und wurde ins LKH Bruck gefolgen, wie die Polizei mitteilte.

Paragleiter stürzte ab
Auch in Grundlsee endete eine sportliche Aktivität mit einer schweren Verletzung: Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Liezen stürzte dorzt mit seinem Paragleiter-Schirm ab. Er touchierte einen Baum und landete dann in einer Felswand. Mit einem Hubschrauber konnte der Mann gerettet werden und wurde zum UKH Salzburg geflogen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. Oktober 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 19°
wolkig
8° / 19°
stark bewölkt
4° / 19°
heiter
12° / 17°
bedeckt
4° / 16°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)