Belgien führt

Österreich in Weltrangliste weiter auf Rang 23

Das österreichische Nationalteam wird in der FIFA-Weltrangliste weiter auf Platz 23 geführt. Da es seit der letzten Ausgabe des Rankings keine nennenswerte Länderspiele gab, blieben die ersten 32 Plätze unverändert. Die FIFA veröffentlichte die neue Rangliste am Donnerstag. Es führt weiterhin Belgien vor Weltmeister Frankreich und Brasilien.

Unter den europäischen Mannschaften ist das ÖFB-Team von Trainer Franco Foda aktuell die Nummer 15. Die EM-Gruppengegner Niederlande, Ukraine und Nordmazedonien liegen in der Weltrangliste auf den Plätzen 14, 24 und 65.

Die ersten Länderspiele des neuen Jahres bestreitet die Foda-Auswahl Ende März in der WM-Qualifikation in Schottland (25. März) sowie in Wien gegen die Färöer (28. März) und Dänemark (31. März)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol