12.02.2021 18:18

krone.tv-WM-Studio

Paris: „Fühlte mich wie Messner auf einem 7000er“

Nach dem ersten Abfahrtstraining zeigte sich Dominik Paris gar nicht begeistert von der „nicht WM-würdigen“ Kurssetzung. Im - telefonisch aufgezeichneten - krone.tv-Interview aus dem WM-Studio in Cortina mit krone.at-Sportchef Michael Fally sagt er: „Ein bisschen ist der Ärger schon verflogen, aber ich hoffe schon, dass es Änderungen geben wird.“ Auch über die 220 Stufen, die es zum Starthaus zu Fuß zu absolvieren gilt, machte sich Paris seine Gedanken: „Ich habe mich gefühlt wie Messner auf einem 7000er.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen