02.02.2021 06:00 |

Digitalisierung

Laptops für Schüler: Stadt Graz als Vorreiter

In den Grazer Schulen wird Digitalisierung groß geschrieben. So werden heuer Schüler-Laptops angeschafft - der Umgang damit will schließlich gelernt sein. Die Stadt Graz ist Vorreiter auf diesem Gebiet: Schon in den letzten Jahren ist viel Geld in die technische Ausstattung der Schulen investiert worden.

„Durch Corona hat die Digitalisierung in vielen Bereichen noch einmal zusätzlich Fahrt aufgenommen. So auch im Bildungsbereich“, sagt Stadtrat Kurt Hohensinner (ÖVP). Stichwort: Distance Learning.

Die Bundesregierung hat einen „8-Punkte-Plan für Digitalisierung“. Im Zuge eines Pilotprojekts an Mittelschulen sollen im Herbst Schüler der 1. und 2. Klassen Laptops bekommen. 75 Prozent der Kosten trägt der Bund, den Rest müssen die Eltern zahlen. Dafür gehen die Geräte ins Eigentum der Schüler über. Die Murmetropole ist Musterschüler: Alle Schulen sind dabei.

Zitat Icon

Wir brauchen moderne Bildungsinfrastruktur, damit wir unseren Kindern auch digitale Kompetenzen beibringen können.

Stadtrat Kurt Hohensinner (ÖVP)

Es macht sich bezahlt, dass die Stadt ihre Hausaufgaben gemacht hat: „Wir haben schon 2018 begonnen, alle unsere Schulstandorte zu digitalisieren - und erfüllen damit alle Vorgaben“, erklärt Hohensinner. Um rund 2,5 Millionen Euro seien die Schulen mit W-Lan und Lehrer-Endgeräten ausgestattet worden. Zudem werden heuer in den Mittelschulen für alle Klassenzimmer Beamer angeschafft.

Lehrer müssen zur „Nachschulung“
2019 wurde in Graz der Digital Campus Leonhard eröffnet. Dort gibt es nicht nur die erste und bisher einzige Microsoft-Schule Österreichs - das ist eine Mittelschule mit einem speziellem IT-Schwerpunkt -, sondern auch das „Digital Learning Lab“, wo Lehrer sich im Fach Digitalisierung weiterbilden können. Dieses wird von der Pädagogischen Hochschule betrieben.

Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 17°
stark bewölkt
-1° / 18°
stark bewölkt
0° / 17°
stark bewölkt
1° / 19°
stark bewölkt
1° / 17°
wolkig