Drei Jahre verlängert

Neue Chance auf ein Zuhause

Hinschauen und helfen – das hat man sich bei der NÖ-Wohnassistenz zur Aufgabe gemacht. Funktioniert hat das bei Frau E. aus Pöchlarn im Bezirk Melk. Durch die Hilfestellungen erhielt sie für sich und ihren Sohn zuerst eine passende Wohnung und danach auch Hilfe für einen Ansparungs- und Haushaltsplan.

„Ein Kollege riet mir damals dazu, beim Verein Wohnen anzurufen, damit ich mir dort Hilfe bezüglich der Wohnungssuche holen könnte“, erinnert sich Frau E. aus Pöchlarn zurück. „Eine der besten Entscheidungen meines Lebens“, sagt die ehemalige Diplom-Krankenschwester heute. Durch eine Verletzung wurde sie abrupt aus dem Berufsleben herausgerissen. Durch häusliche Gewalt ging zudem ihre Ehe kaputt. Neue Perspektiven, neuen Mut und vor allem auch eine neue Chance auf ein sicheres Zuhause brachte ihr erst die Hilfe der Experten des Vereins Wohnen. „Mit unserer zielgerichteten Betreuung helfen wir Betroffenen beim Wiedereinstieg in ein geordnetes Leben. Es freut mich, wenn wir mit unserer Initiative zu einer verbesserten Lebenssituation und zu einem Wiedereinstieg in ein geordnetes Leben verhelfen konnten!“, erklärt der zuständige Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger.

Aufgrund des anhaltend großen Erfolgs der Initiative wurde das Programm nun auch um weitere drei Jahre verlängert. Bis zum Jahr 2024 fließen weitere 7,6 Millionen Euro in das Projekt. „Zu Hause ist nicht nur ein Ort, sondern auch ein Gefühl“, wissen die Wohn-Experten.

Nähere Informationen unter: www.wohnassistenz-noe.at

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 5°
leichter Regen
1° / 5°
leichter Regen
2° / 5°
Regen
3° / 4°
Regen
0° / 4°
Schneefall