Nachbarn alarmierten

Heiße Asche löst Kellerbrand aus: Feuerwehreinsatz

Steiermark
31.01.2021 21:20

Heiße Asche, die in einem auf einer Holzpalette abgestellten Plastikkübel entsorgt worden war, dürfte Sonntagmittag einen Kellerbrand in Feldkirchen ausgelöst haben. Nachbarn schlugen Alarm, 28 Feuerwehrleute löschten den Brand.

Der Brand brach kurz vor 14 Uhr im Keller eines Mehrfamilienhauses aus. Nachbarn bemerkten den Rauch und verständigten sofort die Einsatzkräfte.

Die Feuerwehren Feldkirchen und Kalsdorf rückten aus und hatten das Feuer rasch gelöscht. Es konnte sich daher nicht weiter auf das Haus ausbreiten. Verletzt wurde niemand. Die Feldkirchner Feuerwehr lobte vor allem die Reaktionen eines Nachbarn, der auch die Bewohner des Mehrparteienwohnhauses alarmierte.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele