26.01.2021 09:14 |

In Tankstelle gefunden

Lenker verschwand nach Verkehrsunfall

Ein Pkw aus dem Burgenland geriet in der Rechtskurve der Autobahnabfahrt Pinggau in der Steiermark auf der A9 aus Richtung Wien kommend ins Rutschen und landete an dieser Stelle ziemlich tiefen Straßengraben. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Lenker verschwunden.

Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am Sonntag zu einem kuriosen Einsatz auf der A9. Die Feuerwehr Pinggau wurde von der Autobahnpolizei zu einer Fahrzeugbergung angefordert. Allerdings: Der Lenker war nicht mehr am Unfallort.

Kranbergung notwendig
„Glücklicherweise“, so der Bericht der Feuerwehr, „konnte der Fahrer bei der nicht weit entfernten Tankstelle entdeckt werden.“ Der Pkw wurde letztendlich mithilfe des Krans angehoben, verladen und vom Gefahrenbereich abtransportiert.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 20°
wolkenlos
0° / 20°
wolkenlos
0° / 20°
wolkenlos
-1° / 19°
heiter
2° / 15°
wolkenlos