Diesel trat aus

Lkw kippte um: Stau im Frühverkehr auf der A2

Steiermark
19.01.2021 10:48

Ein Lkw-Unfall auf der A2 bei Sinabelkirchen in der Steiermark führte Dienstagfrüh zu einem ordentlichen Stau. Das Fahrzeug kippte um und kam über zwei Fahrstreifen zum Liegen. Mittlerweile wurde die Autobahn aber für den Verkehr wieder freigegeben.

Aus noch unbekannter Ursache kam gegen 1.30 Uhr ein slowenischer Sattelschlepper, gelenkt von einem 26-jährigen Bosnier, zwischen Sinabelkirchen und der Raststation Arnwiesen rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Betonsockel einer Lärmschutzwand. Der Lkw kippte um und kam quer über zwei Fahrspuren hinweg zum Liegen.

(Bild: FF Obergroßau)

Vier Feuerwehren im Einsatz
Durch den Aufprall wurde der Tank beschädigt und Diesel trat aus, der Lenker erlitt leichte Verletzungen. Für die Feuerwehren Obergroßau, Untergroßau und Sinabelkirchen bedeutete der Unfall Schwerarbeit: Der Sattelauflieger musste zuerst entleert werden, bevor ihn der Autokran aufstellen konnte. Auch der Diesel musste gebunden werden.

Sperre um 8.25 Uhr aufgehoben
Ab etwa 5 Uhr gab es deshalb eine Totalsperre in Richtungsfahrbahn Graz, mittlerweile sind die Bergungsarbeiten aber beendet und die Sperre wurde wieder aufgehoben.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele