Athletic Bilbao jubelt

Faustschlag von Messi! Barcelona verliert Supercup

Athletic Bilbao hat zum dritten Mal den spanischen Fußball-Supercup gewonnen. Die Basken setzten sich am Sonntag in Sevilla gegen den FC Barcelona nach Verlängerung 3:2 durch. Superstar Lionel Messi sah nach einer Tätlichkeit die rote Karte.

Bilbao lag in der regulären Spielzeit durch Tore von Antoine Griezmann (40., 77.) zweimal zurück, schaffte durch Oscar de Marcos (42.) und Asier Villalibre in der 90. Minute aber zweimal den Gleichstand. Inaki Williams (94.) entschied kurz nach Beginn der Verlängerung mit dem 3:2 die Partie.

Für den unrühmlichen Schlusspunkt sorgte Lionel Messi. Der Superstar von Barcelona sah in der 120. Minute nach dem Eingreifen des Videoschiedsrichters die Rote Karte, nachdem er in einem Laufduell Villalibre mit einem Faustschlag an den Hinterkopf niedergestreckt hatte.

Supercup:
FC Barcelona - Atheltic Bilbao 2:3 n.V. (1:1,2:2)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten