Kein Ticketkauf im Bus

Schwarzfahrer wider Willen?

Corona-Chaos in den Öffis: Im Lockdown kann man aus Sicherheitsgründen keine Tickets mehr beim Busfahrer kaufen. Gerade ältere Fahrgäste sind verunsichert, wenn sie ohne gültigen Fahrschein einsteigen. Viele Betroffene fürchten, dass sie als „Schwarzfahrer wider Willen“ kräftig zur Kasse gebeten werden.

„Ich kann mein Ticket erst beim Bahnhof kaufen, auf der Busfahrt dahin gelte ich als Schwarzfahrerin“, meldete sich eine ältere Frau aus Wiener Neustadt bei der „Krone“. Sie musste dafür auch schon Strafe bezahlen. Ähnlich der Fall eine Kundin aus Klosterneuburg, die vor ihrer Fahrt von der Peripherie in die Stadt nicht zu einem Ticket kommt. Auch hier soll es seit Beginn der diversen Lockdown-Varianten im vergangenen November schon zu Strafzahlungen von 100 Euro für Schwarzfahren gekommen sein.

Christina Bachmaier vom Verkehrsverbund Ostregion (VOR) kann das nicht nachvollziehen, eine Mehrgebühr für ältere Fahrgäste wurde in den letzten Wochen nicht ausgestellt. Sollte die Dame eine Strafe bezahlt haben, könne sie sich gerne an den Kundenservice wenden, um der Sache auf den Grund zu gehen. Die Höhe der Strafe sei jedenfalls „unüblich“, so die VOR-Sprecherin: „Es gibt viele Möglichkeiten, Fahrscheine zu erwerben. Personenkasse, Automat, Onlineshop oder Handy-App, bei denen man sogar für einen Verwandten oder den Nachbarn Tickets kaufen kann. Wenn gerade ältere Personen offensichtlich keine Möglichkeit haben, digital ein Ticket zu erwerben, werden unsere Kontrollore nicht strafen.“ Bei der ersten sinnvollen Möglichkeit, müsse aber ein Ticket gelöst werden. Bachmaier: „Das ist kein Freibrief fürs Schwarzfahren!“

René Denk, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 8°
heiter
-1° / 6°
wolkig
2° / 6°
wolkig
3° / 7°
wolkig
1° / 6°
heiter