06.01.2021 15:02 |

In allen Bezirken

Gratis-Testangebot wird nächste Woche fortgesetzt

Am Dienstag endete das kostenlose Schnelltest-Angebot in den Bezirken. Ab 11. Jänner soll es an sechs Test-Standorten fortgesetzt werden. 

Das Land Salzburg bietet von 11. bis 15. Jänner wieder in allen Bezirken kostenlose Corona-Schnelltests an. Es werde an sechs Standorten jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr ein Testangebot geben. Ab 18. Jänner sollen die Kapazitäten stark ausgebaut in einen längerfristigen Regelbetrieb übergehen. Am 5. Jänner lief das vom Land Salzburg und vom Rotem Kreuz angebotene kostenlose Testangebot aus.

Seit 21. Dezember wurde an insgesamt zwölf Tagen kostenlos getestet, 55.519 Menschen haben die Schnelltests genutzt. 1086 zeigten ein positives Ergebnis, 782 davon wurden bis dato mittels PCR-Test bestätigt, einige wenige können noch ausständig sein. Das sind aus derzeitiger Sicht rund 72 Prozent der Schnelltests, die mittels PCR bestätigt wurden. Die nicht an den Wohnort gebundene, kostenlose und unkomplizierte Möglichkeit sei also gut, vielfach auch bezirksübergreifend, angenommen worden, bilanzierte das Land.

Von 11. bis 15. Jänner werden an sechs Standorten kostenlose Schnelltests angeboten: Ferry Porsche Kongresscenter in Zell am See (Pinzgau), Straßenmeisterei in Schwarzach (Pongau), Quarantänequartier in Tamsweg (Lungau), Ziegelstadl in Hallein (Tennengau), Recyclinghof in Eugendorf (Flachgau) sowie im Messezentrum in der Halle 10 in der Stadt Salzburg. Für die erweiterten Test-Möglichkeiten ab 18. Jänner seien die Planung am Laufen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol