04.01.2021 07:00 |

Unfall in Tirol

Mädchen in Söll beim Rodeln gestürzt und verletzt

Fataler Sportunfall am Sonntagnachmittag in Söll (Tirol): Eine Jugendliche (15) kam beim Rodeln zu Sturz und verletzte sich. Pistenrettung und Hubschrauber eilten ihr zu Hilfe.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die 15-Jährige war um 14.30 Uhr mit dem Rodel auf dem sogenannten Hexenritt unterwegs. Plötzlich kam sie zu Sturz und prallte gegen eine Schneewand. „Dabei zog sie sich Verletzungen am rechten Sprunggelenk zu“, hieß es seitens der Polizei.

Die Jugendliche wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung Söll mit dem Heli 3 ins BKH Kufstein geflogen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 29°
heiter
11° / 28°
heiter
11° / 26°
heiter
13° / 28°
heiter
13° / 27°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)