Förderschnecke defekt

Großeinsatz wegen Brand in Hackschnitzel-Silo

Tirol
03.01.2021 12:00

Der Brand eines Hackschnitzel-Silos eines Hotels in Schattwald in Tirol hat in der Nacht auf Sonntag zu einem Feuerwehr-Großeinsatz geführt. Das Feuer war um 21.25 Uhr bemerkt worden und dürfte im Bereich der Förderschnecke ausgebrochen worden sein. Menschen wurden nicht verletzt.

Nach ersten Erhebungen dürfte der Brand im Hackschnitzel-Silo nahe der Förderschnecke aufgrund eines technischen Defekts - einem Fehler in der Rückbandsicherung - ausgebrochen sein. Weitere Untersuchungen zur Brandursache sind aber noch erforderlich.

Mehr als 60 Helfer im Einsatz
Es gab keine Verletzten, die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Schattwald, Tannheim und Zöblen mit neun Fahrzeugen und 65 Helfern. Darüber hinaus war das Rote Kreuz Tannheim mit drei Sanitätern im Einsatz. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele