30.12.2020 08:06 |

Änderungen in der Früh

Weniger Öffi-Passagiere: U-Bahnen fahren seltener

Durch die Absage der Silvesterfeiern in der City reduzieren die Wiener Linien ihren Fahrplan gegenüber früheren Jahreswechseln. Zugleich bringt 2021 an Wochenenden und Feiertagen längere Intervalle in den Morgenstunden. Die Wiener Linien nennen als Grund dafür den starken Fahrgastrückgang um diese Zeit.

U-Bahn, Bim und Bus sind zu Silvester im Samstagsfahrplan unterwegs. Nachtbusse haben wie vor Werktagen ein 30-Minuten-Intervall und werden bis ca. 1.30 Uhr von der U-Bahn im 7- bis 8-Minuten-Intervall unterstützt.

Länger warten heißt es ab 9. Jänner an Wochenenden und an Feiertagen in der Früh: Die U-Bahnen sind an Samstagen bis 6 Uhr im Zehn-Minuten-Takt (bisher 7,5-Minuten) unterwegs – ebenso sonntags von 5 bis 7 Uhr. An den Sonn- bzw. Feiertagen wechselt das Intervall zwischen 9 und 10 Uhr auf 7,5 Minuten (bisher 5 Minuten).

Unter der Woche ändert sich nichts
Bei den Straßenbahnen werden Intervalle ebenfalls verlängert. „Das Angebot übersteigt den eigentlichen Bedarf auch nach den Anpassungen deutlich“, meint Wiener-Linien-Chef Günter Steinbauer. Der Rückgang der Fahrgäste habe bereits vor Corona begonnen. Unter der Woche ändert sich nichts.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter