Unfallopfer im Spital

Pkw erfasst Mann in der Dunkelheit

Am Abend vor Weihnachten kam es in Biedermannsdorf im Bezirk Mödling zu einem schweren Unfall: In der Dunkelheit wurde ein Lkw-Chauffeur neben seinem Wagen von einem Pkw erfasst.

Offenbar übersehen hatte eine Autolenkerin in einer Wohnsiedlung in Biedermannsdorf den Mann, der neben seinem Lkw stand. Der 55-Jährige wurde von dem Kombi der Frau erfasst, zuerst auf die Windschutzscheibe und dann knapp 20 Meter durch die Luft auf die Straße geschleudert. Ein Notarzt-Team versorgte den Verletzten und brachte ihn in das Krankenhaus in Wien-Meidling. Der Unfallwagen wurde von der Polizei zur näheren Untersuchung der Unglücksursache vorerst sichergestellt, heißt es.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 8°
leichter Regen
2° / 9°
bedeckt
3° / 10°
bedeckt
3° / 10°
bedeckt
2° / 7°
bedeckt