Hochschulranking

Sensation für Uni Innsbruck: Chemie ist "exzellent"

Tirol
14.11.2010 17:35
Die Innsbrucker Universität ist erst kürzlich zur besten Österreichs gekürt worden. Jetzt gibt es die nächste – diesmal internationale – Auszeichnung: Das deutsche Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) attestiert dem Fachbereich Chemie "Exzellenz". In ganz Österreich schaffte das keine andere Studienrichtung.

Schon vor Jahren hatte die damalige Ministerin Elisabeth Gehrer "Exzellenz" für die österreichischen Universitäten eingefordert. "Sehr gut" zu sein war der Ministerin zu wenig. Österreichweit haben nach dem jüngsten Hochschulranking des deutschen Centrums für Hochschulentwicklung dieses hoch gesteckte Ziel nur die Chemischen Institute der Innsbrucker Universität erreicht.

Damit ordnet sich die Innsbrucker Chemie europaweit in einen exklusiven Zirkel ein. Mit 34 Fächern und knapp 300 analysierten Universitäten und Fachschulen europaweit ist das CHE-Hochschulranking der größte, seriöseste und detaillierteste Hochschulvergleich.

"Dieser 'Exzellenz'-Status der Chemie ist eine weitere Bestätigung für die Erfolge der Universität Innsbruck bei internationalen Rankings", freut sich Tilman Märk, Vizerektor für Forschung. Für ihn liege auf der Hand, dass entsprechende Berufungen, gezielte Infrastrukturinvestitionen und intensive Förderungen des Nachwuchses Früchte tragen.

Einen wesentlichen Grund für den "Exzellenz"-Status der Chemie sieht Tilman Märk darin, dass sie ihre Forschungsleistung und Drittmitteleinwerbung wesentlich steigern konnte. Entscheidend für diesen Erfolg ist nach Märk auch, dass "eine große Zahl von ausgezeichneten Arbeiten in hervorragenden Zeitschriften von den MitarbeiterInnen der Chemischen Institute veröffentlicht wurden".

von Moni Brüggeller, Tiroler Krone

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele