16.12.2020 08:07 |

„Jerusalema“-Challenge

Junge Linzer Nonnen sind Stars auf YouTube

Herzerfrischend ist der Auftritt zweier junger Linzer Nonnen, die im Internet die „Jerusalema Dance Challenge“ rocken. Schwester Mirjam (22) und Schwester Bettina (26) wollen so auch die Vorfreude auf Weihnachten in die Welt hinaustragen.

„Die Idee kam am Meditationswochenende“, erzählt Schwester Mirjam aus Pabneukirchen, die sich im Mutterhaus der Marienschwestern vom Karmel in Linz von der Tanzfreude der aus Uganda stammenden Novizin Sr. Bettina (26) anstecken ließ.

Drehorte Linz und Grünau
Die jungen Nonnen nahmen mit Hilfe von Sr. Maria Angela - „sie ist im Herzen jung geblieben“ - in Linz und in Grünau das Video auf und schickten es via Youtube um die Welt.

So wie viele andere, die zu dem Song „Jerusalema“ von „Master KG“ tanzen. „Wir wollen unsere Freude teilen“, so die beiden Novizinnen.

Markus Schütz, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol