08.11.2010 15:26 |

Obernberger See

"Probe-Container" für Hotel-Projekt von Polizei gestoppt

Es ist ruhig geworden um das umstrittene Hotel-Projekt im Schutzgebiet rund um den Obernberger See im Wipptal. Doch nun sorgte Bauherr und Grundeigentümer Gerhard Stocker wieder für erstaunte Gesichter: Er wollte auf fremdem Agrargrund einen "Probe-Container" errichten – ohne Genehmigung.

Im Sommer 2010 ging ein Raunen durch ganz Tirol, als der Obernberger Grundbesitzer und Ex-Wacker-Obmann Gerhard Stocker mit dem Plan auftrat, auf seiner Parzelle am Nordrand des Obernberger Sees ein futuristisches "Teletubby-Container-Hotel" zu errichten. Tausende liefen Sturm gegen diesen Eingriff in das sensible Schutzgebiet. Das alte Tiroler Gasthaus soll abgerissen werden, stattdessen will Stocker ein Dutzend Stahlcontainer in die Erde einlassen und diese zu Zimmern umfunktionieren. 40 Betten würde das Hotel zählen, daneben sind ein Seminarkomplex und eine Tiefgarage geplant.

Tirols Umweltanwalt Johannes Kostenzer schüttelte den Kopf, als man ihn auf das Projekt ansprach. Die Politik scheint gleichgültig: Der zuständige Landesrat Christian Switak bezweifelte im "Krone"-Gespräch zwar, dass dieses Projekt je wirtschaftlich zu führen sei, dennoch gab er "grünes Licht". Ergo: Man bewilligt ein Projekt, dessen Pleite vorprogrammiert ist. Die Finanzierung? Eine Million habe Stocker, den Rest wolle er durch Anleger und Fördermittel auftreiben. Kosten: fünf bis zehn Millionen Euro. Nun warten alle auf die Bauverhandlung. Angeblicher Termin: Frühjahr.

Ortschef: "Dafür gab es keine Genehmigung"
Am Freitag fuhr Stocker in Obernberg mit den Baggern auf und wollte einen Container auf dem Grund der Agrargemeinschaft aufstellen. Die Polizei machte der illegalen Aktion ein Ende. "Wir hatten die Genehmigung vom Bürgermeister", so Stocker. Bürgermeister Roman Grünerbl: "Dafür gab es keine Genehmigung. Stocker hat an falscher Stelle und zu früh zu bauen begonnen."

von Matthias Holzmann, Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 19°
heiter
3° / 17°
heiter
4° / 16°
heiter
3° / 17°
heiter
3° / 16°
heiter