09.12.2020 09:00 |

Spektakuläre Bilder

Premiere: Jahreskalender der FF Stein im Jauntal

Wenn schon alle Feuerwehrfeste coronabedingt ausfallen, setzen die Blauröcke einmal mehr auf Kreativität. Im Jauntal haben sich die Ehrenamtler deswegen etwas Besonderes einfallen lassen: Der erste eigene Feuerwehrkalender mit spektakulären Einsatzbildern aus dem Jauntal ist bereits erhältlich.

Brände, technische Einsätze und Rettungsaktionen haben die Feuerwehrmänner aus Stein im Jauntal heuer erfolgreich absolviert und dabei viele Bürger gerettet.

„Leider geht das Jahr 2020 aber auch an unseren geplanten Veranstaltungen nicht spurlos vorüber. Wir haben uns nach den heurigen Entwicklungen dazu entschieden, unseren Feuerwehrball 2021 nicht stattfinden zu lassen“, sagt Daniel Görtz. Auch das beliebte Sommerfest und das Preisschnapsen mussten coronabedingt abgesagt werden. „Für dringend benötigte Schutzausrüstung und neue Gerätschaften fehlt nun das gewohnte Budget.“

Eine super Idee
Deswegen verzagen die Steiner aber nicht, als Alternative haben sich die kreativen Burschen heuer den ersten eigenen Feuerwehrkalender aus dem Jauntal entworfen. Zu sehen gibt es spektakuläre Fotos von Einsätzen in der Region.

14 Seiten hat das Druckwerk für das Jahr 2021 mitsamt Deck- und Rückblatt. Görtz: „Wir danken vor allem unseren Sponsoren.“ Wie gewohnt werden die Feuerwehrleute in den Ortschaften von Haus zu Haus gehen und - coronakonform - Jahreskalender anstelle von Ballkarten verkaufen. Ein FF-Kalender kostet übrigens zehn Euro. Der Reinerlös wird für neue Ausrüstung der Retter in der Not verwendet. Zu kaufen gibt es die Kalender aber auch in der Trafik Pruntsch sowie bei der Tankstelle Pukart in St. Kanzian.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)