04.12.2020 08:30 |

Aufwändiger Umbau

Das Grazer Stadtparlament wird zur Baustelle

Der Grazer Gemeinderatssaal ist in den nächsten Monaten eine Baustelle: Die historisch bedeutenden Teile werden restauriert, das Mobiliar und die Technik erneuert. Die Arbeiten beginnen gleich nach Weihnachten, im Oktober 2021 sollen sie abgeschlossen sein. Bis dahin tagt das Stadtparlament bei der Grazer Messe.

Auf die Restauratoren wartet viel Arbeit: Die Zuschauergalerie ist auf der Unterseite schwarz - „früher dürfte bei den Sitzungen viel geraucht worden sein“, sagt Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) achselzuckend. Auch die Holzdecke mit dem Luster, die Wandvertäfelung und die Farbglasfenster bleiben erhalten. Die Wandmalereien werden fachmännisch konserviert, dann aber weiß übermalt.

Die Regierungsbank und die Abgeordnetenbänke kommen ins Museum, zumindest Teile davon. Der Plan, den Rest im Dorotheum versteigern zu lassen, wurde verworfen - es ist den Aufwand nicht wert. Künftig wird jeder Sitzplatz mit einer Klima- und einer elektronischen Abstimmungsanlage ausgestattet sein.

Kosten wohl über zwei Millionen Euro
Alles geschieht in Abstimmung mit dem Denkmalamt. Geplant wird der Umbau vom Architekten Alfred Bramberger, dem Vorsitzenden der Altstadt-Kommission. Die Kosten werden auf 2,2 Millionen Euro geschätzt. Einst sei in Graz eine Weinsteuer eingeführt worden, um einen Rathausumbau zu finanzieren - „davon haben wir diesmal abgesehen“, scherzt Vizebürgermeister Mario Eustacchio (FPÖ).

Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 24°
heiter
8° / 24°
heiter
8° / 25°
wolkenlos
14° / 20°
stark bewölkt
9° / 21°
heiter