30.11.2020 11:00 |

Bestes Saisonergebnis

Schober trumpfte beim Finalturnier auf

Die Saison der Ladies European Tour ist seit Sonntag Geschichte. Die steirische Golf-Proette Sarah Schober trumpfte beim Finale in Marbella noch einmal auf. Jetzt wartet die Winterpause, ehe es im Februar mit dem ersten Turnier in Kenia auf der Tour wieder los geht.

Das Beste kommt zum Schluss. Sarah Schober knallte beim Tourfinale in Marbella mit Rang 22 die stärkste Saisonleistung hin. Dabei stand das letzte LET-Turnier unter keinem guten Stern für die Steirerin.

„Meine Schläger sind erst einen Tag vor dem Turnier angekommen, dazu musste eine Runde wegen Regens abgebrochen werden. Aber jetzt bin ich froh, mit so einem Resultat in die Winterpause gehen zu können“, sagte Schober nach dem turbulenten Finale samt verrücktem Moving Day.
Fetter Scheck
„Eagle, Doppelbogey - alles war dabei.“ Der Ausflug war nicht nur sportlich ein toller Abschluss. Mit rund 8000 Euro sicherte sich Schober auch noch einen dicken Preisgeldscheck.

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-4° / 9°
wolkenlos
-5° / 8°
wolkenlos
-5° / 10°
wolkenlos
-4° / 8°
wolkenlos
-6° / 10°
heiter