19.11.2020 15:00 |

Ab 7. Dezember

Lockdown soll nur schrittweise gelockert werden

Die Landessanitätsdirektorin blickt mit Sorge auf Ende des Lockdowns. Ein Viertel aller Covid-19-Todesfälle im Bundesland binnen der drei vergangenen Tage.

Die Salzburger Landessanitätsdirektorin Petra Juhasz hat sich am Donnerstag für nur schrittweise Lockerungen nach Ende des Lockdowns mit 6. Dezember ausgesprochen - sollte dieser denn tatsächlich zu diesem Zeitpunkt enden. „Ich blicke mit Sorge auf den 7. Dezember“, teilte sie in einer Aussendung des Landes mit. „Wenn wir dann wieder wie gewohnt weitermachen, dann werden die Zahlen gleich wieder steigen.“ Alles Bisherige sei dann umsonst gewesen.

Wie Juhasz erklärte, werde sie langsam ungeduldig, dass sich die Kurve der Neuinfektionen endlich abflacht. „Wir hatten ja schon vorher etliche Maßnahmen. Ich hoffe, dass sich die Zahlen in den kommenden Tagen endlich entspannen.“ In Salzburg wurden den Behörden am Donnerstag 495 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet, die Zahl der Todesfälle stieg noch einmal um acht Personen. Einer der Verstorbenen war 48 Jahre alt, die anderen zwischen 72 und 95 Jahren. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle im Bundesland auf 92 - mehr als ein Viertel davon wurde alleine in den vergangenen drei Tagen verzeichnet.

In den Krankenhäusern des Landes wurden zuletzt 220 Covid-19-Patienten behandelt, davon 24 auf Intensivstationen. Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 6.408 (ein Minus von 44 Fällen). Zuletzt standen lediglich 5.878 Personen als Kontaktpersonen unter Quarantäne.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol