Kurioses Eigentor

Slapstick! Real-Star mit Hoppala des Jahres

Belgien ist am Mittwochabend dank eines 4:2-Siegs gegen Dänemark ins Finalturnier der Nations League eingezogen. Für DIE Szene des Spiels sorgte Belgiens Goalie Thibaut Courtois ...

Kurz vor dem Ende, beim Stand von 3:1, wollte der Real-Keeper einen Rückpass seines Teamkollegen Chadli stoppen, doch der Ball rutschte ihm unter dem Fuß hindurch und trudelte ins Tor. Blöd gelaufen!

Am Ende durfte Courtois dennoch jubeln. Den Belgiern hätte schon ein Remis zur Finalturnier-Quali gereicht, Tielemans (3.), Lukaku (56., 70.) und De Bruyne (88.) sorgten am Ende für den 4:2-Sieg.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten