15.11.2020 14:54 |

„L 319 bitte meiden!“

Nichts geht mehr: Verkehrschaos beim Schöckl

Hinauf auf den Berg und noch einmal Sonne tanken - das dachten sich am heutigen Sonntag viele. Zu viele, denn die Zufahrtsstraße war komplett überlastet. „Bitte diese Strecke meiden“, heißt es auch jetzt noch seitens der Polizei.

„Bitte meiden Sie die L 319“ lautete und lautet auch jetzt noch die Bitte der Polizei - gemeint ist die Zufahrtsstraße zum Grazer Hausberg. Denn nichts ging mehr am heutigen Sonntag! Die Menschen sehnten sich offenbar nach Frischluft und Sonne, die sie in den Tallagen heute nur schwer finden konnten, und sie nutzten die letzten Stunden vor dem harten Lockdown. Das wirkte sich massiv auf den Verkehr aus. Die Parkplätze waren komplett zugeparkt, die L 319 völlig überlastet. 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / -1°
stark bewölkt
-4° / 0°
stark bewölkt
-3° / -1°
Nebel
0° / 2°
Nebel
-4° / 4°
wolkenlos