05.11.2020 20:13 |

Er wurde angezeigt

Steirer züchtete Cannabispflanzen in der Wohnung

Die Polizei hatte ihn schon länger im Visier, am Donnerstag wurde ein Südoststeirer schließlich auf freiem Fuß angezeigt: In seiner Wohnung fanden sich 18 illegale Cannabisstauden, er soll es auch weiter gegeben haben.

Heute am Vormittag nahmen Polizisten in Klöch den Mann aufgrund einer Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz fest. Auch wurden die Wohnräumlichkeiten des Verdächtigen durchsucht, wobei eine Indoor-Anlage mit insgesamt 18 Cannabispflanzen sichergestellt werden konnte.

Der 44-Jährige zeigte sich bei der Einvernahme teilgeständig. Laut seinen Angaben habe er schon Cannabis an Abnehmer weitergegeben, den Großteil der Pflanzen würde er jedoch für den Eigengebrauch züchten. Die Staatsanwaltschaft verfügte die Anzeige auf freiem Fuß.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 01. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 1°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-5° / 2°
wolkig
-3° / 1°
stark bewölkt
-6° / 3°
wolkig