03.11.2020 14:40 |

Coronavirus

Land Tirol will 600.000 Antigentests beschaffen

Um in sensiblen Bereichen schnellere Coronatests durchführen zu können, sollen in Tirol bald 600.000 Antigentests für die nächsten vier Monate zur Verfügung stehen. Vier Millionen Euro soll die Beschaffung in einer ersten Phase kosten. Sollten mehr Tests gebraucht werden, könne man weitere bestellen, wurde am Dienstag nach der Regierungssitzung mitgeteilt. Man wolle die Tests „im Gesundheits-, Pflege- und Bildungsbereich“ einsetzen, sagte LH Günther Platter (ÖVP).

Vor allem für symptomatische Personen im niedergelassenen Ärztebereich, in Spitalambulanzen sowie in Schulen und Wohn- und Pflegeheimen sollen die Tests zur Verfügung stehen, berichtete Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg (ÖVP). Bei asymptomatischen Personen können die Antigentests etwa bei engen Kontaktpersonen oder Screeningprogrammen im Gesundheits- und Pflegebereich verwendet werden.

Bei Verdachtsfall kommt Screening-Team
In den Schulen sollen die Antigentests angewandt werden, um zu verhindern, dass ganze Klassen in Quarantäne müssen. Schüler sollen bei Verdachtsfällen von einem mobilen Screening-Team an Ort und Stelle getestet werden. Bei einem negativen Ergebnis können die Schüler wieder am Unterricht teilnehmen. Geplant sei, dass es in jedem Bezirk zwei Screening-Teams geben wird, kündigte Bildungslandesrätin Beate Palfrader (ÖVP) an.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 30°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 28°
einzelne Regenschauer
17° / 31°
heiter