Bürger stimmen nun ab:

Ehrenbürger-Voting im Netz

Kuriose Umstände führen in Lunz am See, Bezirk Scheibbs, zu einer „Kampfabstimmung“ in der Bevölkerung. 

Weil nämlich für die Ehrenbürgerschaft von Alt-Bürgermeister Martin Ploderer keine notwendige Zweidrittelmehrheit im Gemeinderat zustande gekommen war, formiert sich nun eine Bürgerinitiative. Ziel ist es, per Online-Voting auf die verzwickte Causa aufmerksam zu machen und der örtlichen SP-Fraktion den Wählerwillen klarzumachen. VP-Bürgermeister Josef Schachner ist erfreut: „Wir haben leider keine Mehrheit für diese Ehrung geschafft, aber die Aktion ist ein schönes Zeichen für den Zusammenhalt.“ Co-Initiator der Internet-Plattform ist übrigens Stefan Hackl, Schwiegersohn von Ex-Ortschef Ploderer. Familie und Freunde machen nun mobil.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-0° / 3°
wolkig
-2° / 2°
heiter
-1° / 4°
wolkig
-1° / 4°
heiter
-3° / 0°
stark bewölkt